Bilanzsumme Factoring

Eine Bilanzanalyse präsentiert die wirtschaftliche Entwicklung eines Unternehmens und zeigt dessen aktuelle wirtschaftliche Lage auf. Dadurch dient die Bilanz als entscheidungsrelevante Information, was insbesondere Kreditinstitute und deren Ratings in…

Weiterlesen
Fälligkeitsfactoring

Fälligkeitsfactoring ist eine Sonderform des Factorings, bei der nicht die Steigerung der Liquidität im Vordergrund steht. Denn die offenen Forderungen eines Unternehmens gegen seine Kunden werden bei dieser Factoringart erst am Fälligkeitstag von Seiten…

Weiterlesen
Forderungsverkauf

Viele mittelständische Unternehmen kennen das Problem: Die Konkurrenz ist groß und die Kunden versuchen, ihre eigenen Interessen durchzusetzen. Dazu gehören unter anderem großzügige Zahlungsziele, um die bestellten Produkte so spät wie möglich zu…

Weiterlesen
Unechtes Factoring

Unechtes Factoring ist eine der zahlreichen Unterarten des Factorings durch einen Factor. Ein Unternehmer kann sich entscheiden, ob er die Gefahr eines Forderungsausfalls selbst tragen möchte oder ob er das Risiko an das ankaufende Unternehmen abgibt.…

Weiterlesen
Delkredere

Häufig stellen Unternehmen für Waren oder Dienstleistungen eine Rechnung mit Zahlungsziel aus. Der Verkäufer ist also des Glaubens (italienisch del credere), dass der Käufer bei Fälligkeit der Rechnung sowohl zahlungswillig als auch zahlungsfähig ist.

Weiterlesen