Willkommen bei
CF Commercial Factoring
Factoring für den Mittelstand

Formular "Angebot anfordern"

Seite 1
Willkommen bei Commercial Factoring ihrem Partner für Factoring für den Mittelstand

Datenschutzerklärung

Die folgenden Hinweise geben gem. Art. 13 DS-GVO einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Einzelangaben über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, also alle Angaben, die auf Sie persönlich beziehbar sind und einen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen, wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse etc.

Verantwortliche Stelle:

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist 

CF Commercial Factoring GmbH, Vogelberg 38 in 29227 Celle.

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz

Die für CF Commercial Factoring GmbH zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Barbara Thiel  | Prinzenstraße 5  |  30159 Hannover

Telefon: +49 511 120-4500

Telefax: +49 511 120-4599

Personenbezogene Daten:

Mit Ihren persönlichen Daten – zum Beispiel bei einer Factoring-Anfrage – übermitteln Sie uns Ihr Einverständnis, das diese bei uns zweckgebunden verarbeitet und gespeichert werden dürfen.

Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie keine weiteren Informationen (z.B. Factoring-Anfrage) übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • Browsertyp + Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Wofür nutzen wir Ihre persönlichen Daten

Personenbezogene Daten werden von uns erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Durchführung der angebotenen Dienstleistungen erforderlich ist, aber auch um mit Ihnen den gewünschten Kontakt aufzunehmen oder Ihnen angeforderte Dienstleistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen. 

Angebotsformular

Wenn Sie uns eine Angebotsanfrage zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). 



Wie lange speichern wir die Daten

Die von Ihnen im Angebotsformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.



Können Sie Auskunft erhalten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben (Art. 15 DS-GVO)

Sie haben jederzeit das Recht Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten von uns zu erhalten. Diese Auskunft beinhaltet den Zweck/Grund, welche Daten verarbeitet werden, die Empfänger der Daten, die geplante Dauer, ihre Rechte etc.



Können Sie Daten berichtigen lassen (Art. 16 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die Berichtigung fehlerhafter bzw. die Vervollständigung unvollständiger Daten von uns zu verlangen.



Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 17-18 DS-GVO)

Sie haben das Recht die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn der oben genannte Zweck erfüllt ist, oder wenn Sie der Verarbeitung widersprochen oder eine Einwilligung wiederrufen haben, oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, oder wenn die Löschung einer rechtlichen Verpflichtung unterliegt.

Wir kommen Ihrem Recht nach, es sei denn eine rechtliche Verpflichtung oder ein öffentliches Interesse verbietet uns dies (z.B. Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen).

Zusätzlich haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (Bsp. Archivierung). Dies können Sie auch anstelle der Löschung verlangen, wenn wir dieser widersprechen müssen.



Können Sie die Einwilligung widerrufen

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die unten angegebene Adresse. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.



Datenweitergabe an Dritte:

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben in die Weitergabe eingewilligt oder eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich oder zulässig. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt außerdem, sowie die von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen von uns gemeinsam mit einem Drittanbieter angeboten werden. In diesem Fall werden Sie vor der Weitergabe Ihrer Daten gesondert auf die Übermittlung an Dritte hingewiesen.

Zur Vornahme einer Einzelfallprüfung der angedienten Rechnungen erfolgt eine Beurteilung des Kreditrisikos auf Basis bei einer deutschen Kreditauskunftei eingeholten Informationsdaten (Scoring). Dazu werden personenbezogene Daten, die zur Bonitätsprüfung des Factoringkunden und Debitors notwendig sind, wie Name, Geburtsdatum und Adresse, an eine Auskunftei übertragen. Auf Basis dieser Informationen wird eine statistische Wahrscheinlichkeit für einen Kreditausfall berechnet und darauf basierend die Entscheidung über die nähere Durchführung des Vertragsverhältnisses getroffen.



Einwilligung:

Ferner willigt der Factoringkunde ein, dass die Daten des Debitors (Name, Geburtsdatum, Andresse) an die Warenkreditversicherer weitergegeben werden dürfen. Bei diesen erfolgt eine Bonitätsprüfung des Debitors. Der Factoringkunde bestätigt ausdrücklich, dass er zur Weitergabe der Daten des Debitoren, insbesondere auch zur Durchführung eines Scorings, ermächtigt ist. 



Ansprechpartner für Datenschutz:

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an die nachfolgend benannte Datenschutzbeauftragte unseres Unternehmens. Auch bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen von Daten sowie den Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte ebenfalls an unsere Datenschutzbeauftragte:

Cornelia Hansen, Tel.: 0173 – 7924563, E-Mail: datenschutz(at)commercial-factoring.de

 

Bewerbung:

Bitte schicken Sie uns Ihre Online-Bewerbung an bewerbung@commercial-factoring.de. Selbstverständlich werden Ihre persönlichen Daten und Dokumente nach Eingang bei uns ausschließlich im Rahmen ihrer Zweckbestimmung verwendet, absolut vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und vor Missbrauch geschützt. Bei Ablehnung Ihrer Bewerbung speichern wir Ihre personenbezogenen Daten 12 Monate und löschen sie gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. 

 

Cookies: 

Analyse Tools und Werbung:

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.


IP-Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de??

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.


Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.


Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.
>Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.
Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.
Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link:
https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter:
https://www.google.com/policies/technologies/ads/


Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).
Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden so dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google:
https://www.google.de/policies/privacy/ 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.