Unechtes Factoring

Unechtes Factoring ist eine der zahlreichen Unterarten des Factorings durch einen Factor. Ein Unternehmer kann sich entscheiden, ob er die Gefahr eines Forderungsausfalls selbst tragen möchte oder ob er das Risiko an das ankaufende Unternehmen abgibt.…

Weiterlesen
Delkredere

Häufig stellen Unternehmen für Waren oder Dienstleistungen eine Rechnung mit Zahlungsziel aus. Der Verkäufer ist also des Glaubens (italienisch del credere), dass der Käufer bei Fälligkeit der Rechnung sowohl zahlungswillig als auch zahlungsfähig ist.

Weiterlesen
Factoring Gebühren und ihre Zusammensetzung

Wenn sich Interessenten um Informationen rund um das Factoring als Finanzierungsalternative bemühen, werden sie nicht selten mit pauschalen Details konfrontiert. Dies gilt insbesondere für die Factoringgebühren, die prozentual vom Wert der übertragenen…

Weiterlesen
Mit Factoring Skonto ziehen und Kosten sparen

Bereits bei der Beschaffung der Roh-und Betriebsstoffe beginnt die Kalkulation eines Unternehmens. Welche Einkaufspreise sind maximal möglich, um am Ende der Schöpfungskette einen Verkaufspreis anbieten zu können, der vom Markt akzeptiert wird und mit…

Weiterlesen
Umsatzkongruente Finanzierung

Beim Factoring spricht man von einer umsatzkongruenten Finanzierung. Das heißt: Factoring richtet sich nach dem tatsächlichen Forderungsbestand. Dieser wiederum entwickelt sich in gleichem Maße wie der Umsatz, so dass der Finanzierungsbedarf ebenso mit…

Weiterlesen
Risiken des Factoring

Das Factoringgeschäft basiert auf Vertrauen, wie jedes Finanzierungsgeschäft. Obwohl in der Regel die Prinzipien des Factoring sicher sind, bestehen auch bei dieser Art der Finanzierung Risiken für den Factor.

Weiterlesen