Willkommen bei
CF Commercial Factoring
Factoring für den Mittelstand

Formular "Angebot anfordern"

Seite 1
Willkommen bei Commercial Factoring ihrem Partner für Factoring für den Mittelstand

Factoring für Startups & Existenzgründer

Existenzgründer und Startups beginnen ihre Geschäftstätigkeit häufig mit einem kleinen Startkapital, sodass nur geringe Mittel für laufende Kosten und Investitionen vorhanden sind. Als Alternative zu einem Bankkredit bietet sich für Jungunternehmer Factoring als Finanzierungslösung an. Durch den Verkauf offener Forderungen an einen Factor erhält ein Unternehmen sofort das Geld für eine Warenlieferung oder eine erbrachte Dienstleistung. Dadurch erhöht sich die Liquidität einer Firma und der Unternehmer kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Daneben verspricht der Forderungsverkauf den Unternehmen weitere Vorteile, wie Zeitersparnis und weniger Forderungsausfälle.

Liquidität durch Factoring

Diese Vorteile bietet Factoring

Dank Factoring eliminiert eine Firma die Wartezeit auf Geldeingänge. Das Unternehmen erhält das Geld für eine erbrachte Leistung sofort und kann damit neue Rohstoffe einkaufen, eine Werbekampagne starten oder Mitarbeiter bezahlen. Außerdem kann sich der Unternehmer auf die Akquise neuer Kunden konzentrieren und seinen Betrieb weiter ausbauen. Gleichzeitig spart sich eine Firma mit dem Verkauf von Außenständen die Überwachung der Zahlungseingänge und die Mahnung säumiger Zahler.

In einigen Branchen sind Zahlungsziele von 45 Tagen und länger üblich. Während dieser Zeit muss der Verkäufer auf sein Geld warten oder die Wartezeit mit einem Darlehen überbrücken. Diese Vorfinanzierung der laufenden Produktion oder neuer Projekte entfällt durch Factoring, weil der Zahlungseingang sofort verbucht werden kann. Da sich eine Firma mit dem Forderungsverkauf gleichzeitig vor Zahlungsausfällen schützt, rechnen sich die Factoringkosten sowohl für Startups als auch für renommierte Firmen.

Factoring für Startups

Warum ist Factoring besonders für junge Unternehmen interessant?

Existenzgründer und Startups erhalten häufig keinen Bankkredit, weil sie keine ausreichenden Sicherheiten stellen und keine Bilanz mehrerer Geschäftsjahre vorlegen können. Wenn sich dennoch ein Kreditinstitut findet, das bereit ist, einem Startup ein Darlehen zu gewähren, muss das Unternehmen höhere Zinsen zahlen als eine alteingesessene Firma. Da Kredite zur Verbesserung der Liquidität ausfallen, ist Factoring eine gute Alternative.

Lieferanten gewähren Jungunternehmern in vielen Fällen ebenfalls keinen Kredit, sondern verlangen die sofortige Begleichung der Rechnung oder gewähren nur ein sehr kurzes Zahlungsziel. Häufig ist auch Vorkasse die einzige Zahlungsbedingung, die Lieferanten bei einem Startup akzeptieren. Um die liquiden Mittel zur Begleichung der Rechnungen zu erhalten, bietet sich Factoring an. Die Firma verkauft die Forderungen gegenüber ihren Abnehmern an uns und erhält die Gutschrift der Rechnungsbeträge schon nach kurzer Zeit. So können die Lieferantenrechnungen pünktlich bezahlt werden und das Ansehen des jungen Unternehmens steigt bei seinen Geschäftspartnern.

Factoring für junge Unternehmen

Diese Dienstleistungen bieten wir als Factor

Sie können mit Ihren Abnehmern wie gewohnt Zahlungsziele oder Rabatte vereinbaren. Für die Zahlungspflichtigen ändert sich lediglich die Kontonummer, an die sie den fälligen Betrag überweisen müssen. Gleichzeitig übernehmen wir das Ausfallrisiko der Außenstände. Dazu überprüfen wir die Bonität Ihrer Debitoren, sodass Sie stets über die aktuelle Kreditwürdigkeit Ihrer Abnehmer informiert sind. Als weitere Dienstleistung übernehmen wir das komplette Debitorenmanagement Ihres Unternehmens, wodurch Sie Zeit und Kosten für die Buchhaltung sowie Mahnwesen und Inkassomaßnahmen sparen.

Füllen Sie unser Angebotsformular aus und wir informieren Sie unverbindlich, welche Vorteile Commercial Factoring für Ihr Unternehmen bereithält!

Factoring für Existenzgründer