Umsatzgebundene Finanzierung

Foto:Pixabay

Eine Finanzierung mittels Bankkredit ist an einen Rahmen gebunden, der nur nach langwierigen Genehmigungsprozeduren ausgeweitet werden kann. Steigt der Umsatz – und somit der Finanzierungsbedarf – bleibt der von der Bank zur Verfügung gestellte Finanzierungsrahmen vorerst bestehen. Weiterlesen

Auch die Logistikbranche setzt auf Factoring

Laut Bundesvereinigung Logistik (BVL) wurden im Jahr 2013 in der Bundesrepublik Deutschland etwa 230 Milliarden Euro mit Logistik erwirtschaftet. Wie auch in der Automobilbranche nimmt Deutschland in der Logistik einen europäischen Spitzenplatz ein. Weiterlesen

Auch Steuerberater setzen auf Factoring

Foto: Pixabay

Auch Kanzleien können Außenstände verzeichnen, die ihre Existenz gefährden können. Warum also sollte das System Factoring nicht auch für solche Unternehmen funktionieren? Das tut es. Weiterlesen

Unternehmenssanierung durch Factoring – geht das?

Der fortlaufende Verkauf von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen sichert dem Forderungsverkäufer einen konstanten Liquiditätszufluss, solange eine Geschäftsbeziehung mit jenem Abnehmer besteht, dessen Verbindlichkeiten gehandelt wurden. Weiterlesen

Smart-Service-Factoring als clevere Lösung

 Der Verkauf von offenen Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen

Foto:Flickr

War Factoring früher ein allein von den Dienstleistern einseitig diktierte Leistung, ist die Finanzierungsmaßnahme heute ein überaus flexibles und vielseitig einsetzbares Instrument zur Umsatzfinanzierung geworden. Weiterlesen

Factoring und seine Risiken

 Preiswerte Ergänzung oder innovatives Finanzierungsinstrument ?

So ziemlich jeder lobt Factoring als clevere Alternative zum Bankkredit, preiswerte Ergänzung oder innovatives Finanzierungsinstrument. Dabei erscheint es mindestens als fair, auch über die möglichen Risiken des fortlaufenden Forderungsverkaufs zu sprechen. Weiterlesen

Einsparungen durch Factoring

 

Der fortlaufende Verkauf von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen bietet wunderbare Möglichkeiten zur planbaren Liquidität. Dies wird für Unternehmen immer wichtiger, in Zeiten zurückhaltender Finanzierung durch Banken. Doch der Forderungsverkauf überzeugt nicht nur als unkomplizierte Lösung zur Umsatzfinanzierung. Mittels Dienstleistungen von Factoring-Unternehmen lassen sich auch die Verwaltungskosten nachhaltig senken. Weiterlesen

Laufender Charakter und Umsatzkongruenz von Factoring

Die Aufnahme eines Kredits ist ein langwieriger Prozess Die finanzierende Bank durchleuchtet den künftigen Kreditnehmer, prüft seine Bonität und ist an langwierigen Entscheidungswegen gebunden. Weiterlesen

Bilanz zum Stichtag mit Factoring optimieren

Der fortlaufende Verkauf von Forderungen aus Warenlieferungen oder Dienstleistungen hat positive Auswirkungen auf die Bilanz eines Unternehmens. Dieses Verfahren heißt Factoring. Weiterlesen