Die Vorfinanzierung neuer Aufträge

Oft geht ein Unternehmen für seine Kunden in Vorleistung und erhält die Bezahlung für seine Leistung erst später. Wegen dem bestehenden Konkurrenzdruck können es sich kleine und mittelständische Unternehmen oft nicht leisten, ihre Kunden zuerst zu Kasse zu bitten. Weiterlesen

Auch die Logistikbranche setzt auf Factoring

Laut Bundesvereinigung Logistik (BVL) wurden im Jahr 2013 in der Bundesrepublik Deutschland etwa 230 Milliarden Euro mit Logistik erwirtschaftet. Wie auch in der Automobilbranche nimmt Deutschland in der Logistik einen europäischen Spitzenplatz ein. Weiterlesen

Sicherheit für den Factoring-Anbieter

Beim Factoring werden in der Regel fortlaufend Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen an ein so genanntes Factoring-Unternehmen verkauft. Im Gegenzug erhält der Forderungsverkäufer schnell und unkompliziert Liquidität, mit der er seinen Umsatz finanzieren kann. Weiterlesen

Wie Factoring das Rating verbessert

Dass durch den fortlaufenden Verkauf von Forderungen laufend Liquidität generiert wird und der Cashflow des Unternehmens steuerbar wird, dürfte hinlänglich bekannt sein. Auch die anderen möglichen Funktionen des Factoring sind wohlbekannt, es handelt sich dabei um die Absicherungsfunktion und die Dienstleistungsfunktion. Weiterlesen

Internationalisierung als Chance – dank Factoring

Ausländische Märkte in Angriff zu nehmen, ist kein leichtes Unterfangen. Dem mutigen Unternehmer wehen scharfe Winde wie schwieriges Geschäftsumfeld, eine andere Rechtsauffassung oder kulturelle Unterschiede entgegen. Weiterlesen

Multiple-Win-Situation dank Factoring

Foto :Flickr - money_inflation_1175187_l

Bei der Suche nach geeigneten und vor allem flexiblen und kostengünstigen Finanzierungsmodellen kommen Unternehmen heute nicht mehr um Factoring herum. Das Prinzip dieses Finanzierungsmodells ist denkbar einfach. Weiterlesen