Factoring vs. Bankdarlehen

Factoring ist ein erprobtes und bewährtes Mittel. Nicht nur, dass ein Factoringunternehmen das Risiko an Zahlungsausfällen oder das Debitorenmanagement übernimmt, es wird auch eine sofortige Auszahlung eines großen Teils der Rechnungsbeträge getätigt. Der…

Weiterlesen
Die Bonität ist die Hauptvoraussetzung

Um leichter an Arbeitskapital zu kommen, verkauft ein Unternehmen den gesamten oder nur einen Teil des Forderungsbestandes. Dies geschieht mittels Factoring. Dafür müssen jedoch gewisse Voraussetzungen erfüllt werden. Diese müssen hierfür im Einzelnen…

Weiterlesen
Steuerliche Aspekte

Der Verkauf von offenen Forderungen an ein Factoringunternehmen ist nicht nur ein Verfahren zur Umsatzfinanzierung. Selbstverständlich ist dies die wichtigste Auswirkung des Forderungsverkaufs: dadurch wird Liquidität freigesetzt, die zur Finanzierung…

Weiterlesen
Die Vorfinanzierung neuer Aufträge

Oft geht ein Unternehmen für seine Kunden in Vorleistung und erhält die Bezahlung für seine Leistung erst später. Wegen dem bestehenden Konkurrenzdruck können es sich kleine und mittelständische Unternehmen oft nicht leisten, ihre Kunden zuerst zu Kasse…

Weiterlesen
Factoring vs. Inkasso

Neulich wurde in einem Fachseminar über Factoring die Behauptung aufgestellt, der Verkauf von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen sei eigentlich nichts anderes, als eine Art Inkasso. Die Aussage löste eine heftige Debatte unter den…

Weiterlesen