Factoring Nutzen und Vorteile

Durch Factoring erhöht ein Unternehmen schnell und einfach seine Liquidität. Dadurch ergibt sich ein Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten, die sich in langwierigen Bankverhandlungen über einen Kredit befinden. Der Kreditor muss lediglich mit einem Factoringunternehmen einen Vertrag über den Forderungsverkauf abschließen. Bei den meisten Anbietern können die offenen Forderungen online eingereicht werden. Der Kreditor muss nicht mehr bis zum Erreichen der Zahlungsziele warten, sondern kann sofort über 80 % bis 90 % der Rechnungsbeträge verfügen. Die höhere Liquidität kann zum Bezahlen laufender Rechnungen mit Skonti, zum Einkauf von Material, für Werbemaßnahmen oder für Neuanschaffungen genutzt werden.
 
Im Vergleich zu anderen Formen der Umsatzfinanzierung bietet Factoring noch weitere Vorteile:
Weiterlesen

Exportfactoring und Importfactoring

Ein Überblick über internationales Factoring

Auch bei grenzüberschreitenden Geschäften können Unternehmen vom Factoring profitieren, nämlich vom sogenannten „Internationalen Factoring“. Internationales Factoring kommt immer dann in Betracht, wenn Waren oder Dienstleistungen aus dem Ausland importiert oder in das Ausland exportiert werden. Da Exportgeschäfte jedoch regelmäßig mit zahlreichen Besonderheiten in der Abwicklung verbunden sind, unterscheiden Factoringgesellschaften das Internationale Factoring grob in folgende Bereiche:
Weiterlesen