Die Absicherungsfunktion von Factoring

Factoring wird vorwiegend zur Sicherung des Geldflusses aus der laufenden Betriebstätigkeit eingesetzt. Durch den Verkauf von offenen Forderungen an ein spezialisiertes Unternehmen wird Liquidität generiert und das die Forderungen verkaufende Unternehmen muss nicht mehr auf die Begleichung durch den Kunden warten. Dabei bleibt dem Unternehmen die Pflicht, seine Partner möglichst sorgfältig zu wählen. Weiterlesen

Einsparungen durch Factoring

 

Der fortlaufende Verkauf von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen bietet wunderbare Möglichkeiten zur planbaren Liquidität. Dies wird für Unternehmen immer wichtiger, in Zeiten zurückhaltender Finanzierung durch Banken. Doch der Forderungsverkauf überzeugt nicht nur als unkomplizierte Lösung zur Umsatzfinanzierung. Mittels Dienstleistungen von Factoring-Unternehmen lassen sich auch die Verwaltungskosten nachhaltig senken. Weiterlesen

Wer profitiert beim Factoring?

Factoring, der fortlaufende Verkauf von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen, scheint für alle Beteiligten von Vorteil zu sein. Doch stimmt diese Aussage auch wirklich? Wir wollen der Sache mal auf den Grund gehen. Weiterlesen

Factoring besser als eine Warenkreditversicherung

Der wohl wichtigste Vorteil des Einsatzes des Forderungsverkaufs (Factoring) liegt in der Bereitstellung von Liquidität. Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen werden verkauft, ein Großteil des Gegenwertes der aufgekauften Forderungen wird vom Käufer an den Verkäufer ausbezahlt. Weiterlesen

Verwertung der eigenen Forderungen

Flickr

Unternehmen brauchen immer Geld, um ihren Betrieb am Laufen zu halten. Dabei haben sie mehrere Möglichkeiten, an Liquidität zu kommen. Sie können Schulden machen oder versuchen, diese Liquidität aus eigener Kraft zu generieren. Was sich kompliziert anhört ist bei genauem Hinsehen kinderleicht. Weiterlesen

Factoring unterstützt exportierende Unternehmen

Deutschland ist und bleibt eine Exportnation, auch wenn das Land gegenwärtig vom ersten Platz weggedrängt wurde. Doch diese Ehre birgt auch eine gehörige Portion Risiko. Ausländische Kunden wegen offener Rechnungen zu belangen, stellt sich in der Praxis oft als schwierig heraus. Weiterlesen

Die unterschätzte Alternative zur Bankfinanzierung

Wenn ein Kunde in Schwierigkeiten gerät, kann dies in unserer modernen, fast vollständig vernetzten Welt, schnell auch den Lieferanten mitziehen. Dann kann es schnell Schwierigkeiten geben, den eigenen Cash-Flow aufrecht zu erhalten Man denke an Griechenland oder Italien vor einem Jahr. Weiterlesen