Unternehmen werden im Zahlungsmanagement entlastet

Viele Unternehmen die über Handelsbeziehungen sind darauf angewiesen dem Risiko von Zahlungsausfällen und Zahlungsverspätungen aus dem Weg zu gehen. Treten diese doch ein, so sind gerade kleine und mittelständische Unternehmen meistens überfordert mit dem Beitrieb der Zahlungen. Ebenfalls fehlt ihnen – wenn auch nur temporär – wichtiges Investitionskapital für dringend benötigte Produktionsmaterialien. Weiterlesen

Standard-Factoring

Die Factoring-Dienstleister besitzen ein differenziertes und individuell auf das jeweilige Geschäftsmodell abgestimmtes Optionenpaket um dieses Risiko von den Unternehmen zu nehmen. Beim Standard-Factoring, der in Deutschland am meisten genutzten Form des Factoring kümmert sich der Dienstleister um sämtliche mit dem Zahlungsmanagement von Risikokunden in Zusammenhang stehenden Prozesse. Dies beginnt bei der Risikobewertung neuer Kunden, setzt sich mit der Übernahme des Debitorenmanagements fort und endet in der letztendlichen Beitreibung des Forderungsbetrages bei Kunden. Weiterlesen