Factoring spart Ressourcen

Unternehmen, deren Geschäftsmodell bei Liquiditätsengpässen durch Zahlungsausfälle große Probleme bekommt, sollten sich mit dem Thema Factoring auseinandersetzen.

Factoring bietet vielfältige Möglichkeiten für diese Unternehmen, das Zahlungsmanagement mit risikobehafteten Kunden, Geschäftszweigen oder einzelnen Prozessen an professionelle Risikoträger – die Factoringunternehmen – abzugeben. Gerade sehr lange Zahlungsziele, schlechte Zahlungsmoral und auch Zahlungsausfälle müssen so aufgefangen werden können, dass das Geschäft der factoringnutzenden Unternehmen so wenig wie möglich unter ihnen leidet. Hiermit verringern Unternehmen nicht nur ihr Risiko, sondern erhöhen gleichzeitig ihre Liquidität. Das kann die Entwicklungsgeschwindigkeit einer Firma in höchstem Maße positiv beeinflussen. Weiterlesen

Factoring – Die Absicherung des Cash-Flows

Factoring bietet eine Vielzahl an Ausgestaltungsmöglichkeiten für Firmen mit erhöhtem Risiko auf Liquiditätsengpässe durch risikobehaftete Partner, schlechte Zahlungsmoral oder lange Zahlungsziele. Was aber sind die Voraussetzungen für das Factoring und in welchen Branchen sollte es sinnvollerweise eingesetzt werden? Weiterlesen

Factoring – für den Import- Exporthandel

Hier eine kleine Übersicht über die Formen des Factorings und ihre Auswirkungen.
Beim Import-/ Export-Factoring handelt es sich um die Entscheidung, nur innerdeutsch oder aber auch international Forderungsrisiken von Unternehmen zu tragen. Das Factoring kann also sowohl für inländische Forderungen als auch für Forderungen gegenüber Schuldnern im Ausland eingesetzt werden. Wenn ausländische Unternehmen nach Deutschland importieren und ein deutsches Factoring-Institut in Anspruch nehmen, spricht man von Import-Factoring. Weiterlesen

Factoring – und viele Ausgestaltungsmöglichkeiten

Beim Factoring müssen nicht alle der möglichen Factoringfunktionen enthalten sein, sondern diese können vielmehr verschieden kombiniert werden. Bei der Ausgestaltung des Factorings sind den Vertragsparteien kaum Grenzen gesetzt und die Verträge zwischen Factoring-Kunden und Factoring-Institut können unterschiedlich ausgestaltet und an die Bedürfnisse des Factoring-Kunden angepasst werden. Die verschiedenen Ausgestaltungsmöglichkeiten des Factorings lassen sich nach der Art der Forderungsabtretung oder nach dem Leistungsumfang des Factorings unterscheiden. Weiterlesen

Factoring – und Zahlungsausfälle gehören der Vergangenheit

Factoringunternehmen bieten die Übernahme des Risikos von Zahlungsausfällen und -verzögerungen zwischen Unternehmen an. Gibt es noch mehr Funktionen des Factorings und wo liegt der Unterschied zum normalen Inkasso-Unternehmen? Weiterlesen

Factoring – die schnelle Art der Geldbeschaffung

Factoring hilft zunächst einmal den nutzenden Unternehmen. Es mindert Risiken, es bringt Liquidität und damit Entwicklungspotential in den Kernbereichen des Unternehmens.

Factoring ist allerdings auch ein politischer Faktor, der großen positiven Einfluss besitzt. Factoring optimiert nämlich auch die wichtigen Exportbeziehungen zu wirtschaftlich schwachen Ländern bzw. wirtschaftlich unsicheren Ländern. Durch die Vermeidung des Risikos des Forderungsausfalls entstehen hier lukrative Handelsbeziehungen, abgesichert durch die Factoringanbieter. Weiterlesen

Die Reinform des Factorings

Welche Formen des Factorings gibt es eigentlich?
Zunächst gibt es die Reinform des Factoring, das Full-Service-Factoring oder auch Standard-Factoring genannt.
 Dieses klassische Factoring beinhaltet alle Funktionen des Factorings. Dies bedeutet, dass sowohl die Finanzierung und die Übernahme des Ausfallrisikos als auch die Entlastung beim Debitorenmanagement angewendet werden. Weiterlesen

Factoring – der sichere Weg

Wer international tätig ist, muss sich mit den verschiedenen Regelungen und Gesetzen der jeweiligen Regionen, in denen er wirtschaftlich aktiv ist, auseinandersetzen und seine firmeninternen Prozesse darauf einstellen. Gerade andere, sehr lange Zahlungsziele, schlechte Zahlungsmoral und auch Zahlungsausfälle müssen so aufgefangen werden können, dass das Geschäft der Firma so wenig wie möglich unter ihnen leidet. Weiterlesen